Beiträge von andree

    Ribéry wird beleidigt an den Tegernsee fahren, sich bei Uli ausheulen und dieser wird ihm sagen: "Franck, hast du alles richtig gemacht, die Geldstrafe musst du natürlich nicht bezahlen"

    clista999 gefällt das

    Ich bleibe dabei, dass ich mich hoffentlich irren werde, aber für mich wird der Junge ein Voll-Flop und die Kohle, möge sie in der heutigen Zeit auch wenig klingen, wurde einfach verbrannt. Ich lehne mich mal gaaanz weit aus dem Fenster und behaupte, der würde nicht mal Mainz oder gar dem Glubb weiterhelfen. Den habe ich z.B. als aktuellen FCB-Spieler nicht mal mehr auf dem Schirm, wenn ich mit Freunden über den Kader spreche.

    Was genau bringt dich denn zu dieser Überzeugung? Das ist ja schon eine ziemliche Bankrotterklärung sowohl für den Spieler als auch für uns.

    Da ich von Davies nur die Videos kenne in denen er die Abwehrreihen in der MLS schwindelig spielt, kann ich keine Aussage darüber treffen wie weit er im Vergleich zu Bundesligaspielern ist. Hast du ihn eventuell bei uns im Training beobachtet und gesehen, dass es da an absoluten Grundlagen fehlt?

    Vermutlich lässt mich einfach nur die Tatsache, dass unser SpoDi-Nichts da seine Hände im Spiel hat, alles so negativ sehen.


    Womit mir die Kaderplanung so amateurhaft wie die Trainersuche, die Außendarstellung etc. vorkommt. Spieler werden mehr oder weniger über YouTube gesichtet und der Gutsherr verkündet, dass der Junge ein Kracher ist...eingeleitet mit den Worten "Ich habe ihn zwar selbst noch nicht gesehen...".


    Jetzt warte ich noch, dass mir ein Scheinwerfer fast auf den Kopf fällt, dann weiß ich endgültig, dass ich einfach nur Teil der Truman-Show bin.


    Aber wie ja gestern oder vorgestern schon geschrieben: ich hoffe, meine Schwarzmalerei/mein Pessimismus sind völlig falsch und Alfons schlägt ein.


    Vielleicht wäre mir einfach wohler, wenn wir einen Trainer hätten. Außer, dass Joshua "silent h" Kimmich die BuLi nicht völlig fremd war, gab es für ihn einen Übungsleiter mit Ahnung.

    Gab es bei dem Jungen eigentlich ernsthafte Mitbieter mit großen Namen?


    Stories über eines der begehrtesten Talente kenne ich nur von unserer offiziellen Homepage.

    Ich bleibe dabei, dass ich mich hoffentlich irren werde, aber für mich wird der Junge ein Voll-Flop und die Kohle, möge sie in der heutigen Zeit auch wenig klingen, wurde einfach verbrannt. Ich lehne mich mal gaaanz weit aus dem Fenster und behaupte, der würde nicht mal Mainz oder gar dem Glubb weiterhelfen. Den habe ich z.B. als aktuellen FCB-Spieler nicht mal mehr auf dem Schirm, wenn ich mit Freunden über den Kader spreche.

    Arjen ist für mich ein Inbegriff des Vollprofis. Ich wünsche ihm für seine Zukunft nur das Beste....und hätte ihn ohne einen Hoeneß später gerne bei uns.

    Trotzdem macht es Spaß, zur Abwechslung mal wieder einen jungen Spieler zu sehen, der so ganz offensichtlich darauf brennt, für diesen Verein alles zu geben und der dann auch noch solche Anlagen mitbringt.

    Die Anlagen hat er - und wohl auch die Bereitschaft, sich dafür anzustrengen und lernen zu wollen.


    In einem Team mit mehr Rasen vor sich hätte er es wohl wegen seiner Geschwindigkeit leichter.

    ...und wenn er dann auch noch mal einen vernünftigen Lehrer bekommen würde...