Beiträge von fcb_hog

    Ich hab nichts gesehen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Spiel da eine große Rolle spielt.

    Hatte so gut wie keine Aktion. 2 Chancen, eine so kläglich vergeben dass sogar Lewa mit seinen leichten vergebenen noch gut da steht! Kann wirklich nix außer laufen - und selbst das nur hinter den Ball her, mit Ball wird schon gruselig!

    Aha, daher könnte der Wind auch wehen...

    Ärger wegen Behandlung FC-Bayern-Star Jérôme Boateng: Führte diese Szene zum DFB-Rauswurf?

    Boateng: Ärger um Physio-Behandlung

    Am 13. Oktober 2018 traf Deutschland im Rahmen der UEFA Nations League auf die Niederlande (0:3) – Boateng spielte durch, klagte anschließend aber über muskuläre Probleme. Der 30-Jährige wollte sich von Christian Huhn, Physiotherapeut beim FC Bayern, behandeln lassen. Doch DFB-Teammanager Oliver Bierhoff soll das abgelehnt haben.

    Der Grund: Huhn war jahrelang für den DFB tätig, trat nach der verkorksten Weltmeisterschaft 2018 in Russland allerdings zurück. "Auch auf mehrmalige Nachfrage von Boateng durfte Physio Huhn, der im Team hoch angesehen ist, nicht zurückkehren", schreibt die "Sport Bild".

    Deswegen reiste Boateng vorzeitig ab und ließ sich in München von Huhn behandeln. Zwei Tage später konnte er wieder trainieren, beim Spiel gegen Frankreich (1:2) fehlte der angeschlagene Innenverteidiger deswegen. Über die eigenwillige Abreise und die Behandlung in München soll man beim DFB indes wenig erfreut gewesen sein. Der Verband teilte damals mit, dass Boateng wegen Wadenproblemen aus Amsterdam abgereist sei und nicht gegen Frankreich spielen könne. Nicht aber, wie die Abreise ablief.

    Ich hab das drüben mal von Moenne geklaut

    Zitat

    In der neuen Sport BILD steht, dass es nach der Liverpool-Niederlage erste Verhandlungen mit Zahavi wegen Lewas Verlängerung gab. Der Verein hat den Plan, 2 Jahre mit ihm zu verlängern und Lewa möchte in diesem Zeitraum endlich die CL gewinnen.


    Er sei aber etwas gefrustet, wörtlich: "Der Frust bei Lewandowski sitzt auch deshalb so tief, weil er einer der Profis war, die Kovac demonstrativ in der Hinrunde stützten. Damals wackelte sein Trainerstuhl nach einem 3:3 gegen Düsseldorf."


    Lewa, Neuer, Müller und Ribery tanzten in der Chefetage an, um die Probleme in der Mannschaft zu diskutieren. Lewa sprach dabei die Defizite im Offenvspiel an (der Grund des Frusts): "Abläufe würden im Training nicht eingeübt, er selbst bekäme als einziger Stürmer im Strafraum zu wenig Unterstützung." Trotzdem sagte Lewandowski damals auch, dass er den Weg mit Kovac gehen wolle. Es wird festgehalten, dass Kovac "auch" wegen Lewa überhaupt noch im Amt sei.

    Wie kann Lewa Kovac den Rücken stärken wenn er eigentlich derjenige ist der am meisten darunter leidet. Muss ich nicht verstehen...

    Zudem hat man gestern auch gesehen wie sehr Kimmich gefehlt hat. Gefühlt 80 % der Angriffe liefen über seine Seite.

    Was einmal mehr wieder zeigt wie ahnungslos und dumm Kovac seine Taktik gegen Liverpool war - wir wollten über die Außenverteidiger nach vorne kommen - mit Rafinha - der das seit Jahre noch nie konnte :cursing:

    Außerdem hatte Süle die letzten 2 oder 3 ? Spiele nicht gespielt. Für mich auch unverständlich dass er da nicht schon die Spiele vorher Süle wieder ran ließ! Einspielen, Spielpraxis. Gerade als IV enorm wichtig.

    Aber er war gestern nicht schlecht,, Oh Gott dass ich das sage - Hummel war aber deutlich besser. Wo wir wieder bei der Spielpraxis sind....

    Neues von KHR über James


    Zitat

    "Ich oute mich nach wie vor als Fan von James. Er hat einen unglaublichen tollen linken Fuß und ist für mich ein Weltstar. Die Option, die wir haben, müssen wir bis zum 15. Juni ziehen. Da haben wir noch ausreichend Zeit. Aber ich muss klar sagen, dass hier alle happy mit ihm sind. Ich gehe fest davon aus, dass James auch in der nächsten Saison beim FC Bayern spielen wird. Ich bin sicher, dass Niko Kovac die Qualität von James genau so sieht und jetzt auch sehr glücklich mit ihm ist. Ich glaube nicht, dass die beiden ein Problem hatten."



    abendzeitung-muenchen.de/inhal…f9-85f1-2ced46ce0055.html

    Arjen Robben's latest injury he suffered in training has been diagnosed as a tear in his right calf. Robben will be out for 2 to 3 weeks and depending on the healing process, he could return against Freiburg on 30 March


    Riss in der Wadenmuskulatur. Ende März erst wieder dabei. Das könnte echt eng werden Ihn noch mal öfter zu sehen...8|

    exbasser

    Da ich drüben nicht mehr schreibe will ich dir hier was dazu sagen


    pasted-from-clipboard.png


    Das hat man aber unter Jupp bei Coman deutlich gesehen dass ein Trainer einen Spieler das beibringen kann! Der hatte plötzlich immer den Kopf oben als Jupp ihn da ein paar mal ran nahm. Da hat ein Trainer schon massiv Einfluss drauf! So er den will! Kann man auch gut auf Situationen beim besser abspielen anwenden...