Beiträge von SAM

    das einzige was ich weiß, ist, dass er seit der klopp-ära in dortmund nichts mehr bedeutsames bewegt hat...

    seit seinem abgang erzählt er eigentlich nur ständig, was tuchel quasi für ein @rsch ist und bekam von wenger damals auch noch eine verbale breitseite ab, wobei ich das jetzt nicht zu hoch hängen möchte...


    ich wundere mich dann sowieso, warum er nicht wieder beim bvb ins gespräch kommt... gegangen wegen tuchel... der ist ja weg... wieso holt aki seinen "verlorenen sohn" nicht direkt zurück, wenn er aus england weg möchte und auch so "unersetzlich" war?...


    aber gut... wir wollten ihn ja damals schon haben, als reschke ging...

    jetzt dürfte es wohl etwas einfacher sein, ihn zu bekommen...

    Im Grunde war das Foul harmloser als es aussah, was wohl immer so ist, wenn Blut fließt. Aber es war keine heftige Kollusion, Tagliafico konnte danach weiterspielen, hat noch ein Tor geschossen...

    sorry, aber das ist einfach ein völliges humbug-argument...


    nur weil der gegenspieler verdammtes glück hatte, dass nichts schlimmeres passiert ist, macht es die aktion nicht harmloser...

    das bein bzw. der fuß hatte da null und nix verloren... der gegenspieler stand zudem ziemlich aufrecht und müller trifft ihn quasi aufrecht stehend am hinterkopf... dadurch wurde eine schwere verletzung billigend in kauf genommen, fertig!...

    er wurde noch auf dem platz genäht!...


    2 spiele sind völlig in ordnung...


    mag sein, dass man sich dennoch hinstellt und versucht zu reduzieren... wirkt aber dennoch eher lächerlich, wenn man sich die bilder anschaut...

    dumm eben nur, dass das alles dann erstmal vertane zeit ist...


    der gleiche mist, wie mit coman... sitzt erstmal fast 2 jahre zum großteil auf der bank und dann haben auch nicht alle den charakter und die reife, wie der franzose und ziehen da erstmal bedingungslos mit...

    davies ist technisch und körperlich absolut bundesligatauglich. ihm fehlt das taktische verständnis. und da haben wir das problem...

    richtig... das problem, dass kovac selbst doch gar nicht weiß, wie er es bei uns derzeit ablaufen lassen soll...

    Allgemein frage ich mich aber ja wie da der Plan ist. Man hat jetzt Davies dem man anscheinend sehr viel zutraut, dazu OBM der wohl eines der größten Talente seit Ewigkeiten bei uns ist und auch Jeong hat wohl doch das Potential zumindest eine Rolle bei uns zu spielen. Noch dazu kommt seine Herkunft, die aus Marketingsicht auch eine Rolle spielen sollte.


    Ich kenne CHO nicht und kann nicht beurteilen ob er so viel weiter als die anderen ist. Fakt ist aber, dass man zwei vielversprechende Talente aus der eigenen Jugend und einen Neuzugang im gleichen Alter hat. Ein NLZ zu bauen und dann den vorhandenen Talenten einen gleichaltrigen, der wohl fast unser Rekordtransfer würde, vorzusehen, zeugt nicht wirklich von einem Konzept.

    das problem diesmal ist, dass dieses konzept zur falschen zeit stattfindet...

    mit kovac war die wahrscheinlichkeit leider auch nicht gerade klein, dass es probleme geben würde...

    nur würde man ihm mehr helfen, wie @granti richtig schrieb, indem man ihm spieler, wie martial & co., zur seite stellt und nicht noch weitere aufgabengebiete hinzunimmt...


    wie gesagt... der trainer ist aktuell viel zu sehr mit sich und seiner spielidee beschäftigt, als dass man ihm dann noch junge spieler zur seite stellen sollte, die er formen soll/muss...


    erstmal das eine, dann das andere...

    ein rohdiamant, den man JETZT schleifen müsste, was aber sicherlich eher schwierig werden wird, weil kovac gar nicht den spielraum für experimente hat... der wird jetzt erstmal sehen, dass der SEINE vermeintlich beste elf auf den platz schickt und entsprechend auch die wechsel vornimmt und da sehe ich für davies aktuell leider keinen platz...

    Tja, da sind wir schon wieder bei dem Problem von Brazzos Konzept: Es passt in der Planung halt vorne und hinten nix zusammen. Kovac bräuchte jetzt eher Spieler wie Martial, die man sofort und quasi ohne Training ins Match werfen kann, wie damals Alonso. Oder so jemanden wie James *hust*.

    Talente holen und entwickeln hätte man machen müssen als alles rundgelaufen ist. Oder man hätte statt Kovac gleich einen Trainer holen müssen, der gerne mit unbeschriebenen Blättern arbeitet, wenn man schon sieht dass ein Umbruch ansteht.

    Also mir kann keiner erzählen dass Uli und Kalle einen Planungshorizont haben, der über 3 Monate hinaus geht.

    sehe ich absolut genauso...

    junge spieler bindet man ein, wenn das team läuft, wie ein uhrwerk...

    aktuell geht es aber doch noch immer, vielleicht überspitzt formuliert, um´s überleben für kovac...

    dazu stehen ein paar spieler am pranger, die im sommer zur abgabe hinauslaufen könnten...


    ohne einstudiertes spielsystem und ideales teamklima, sind das einfach keine guten voraussetzungen für einen solchen spieler...


    prinzipiell traue ich kovac durchaus zu, dass er auch mit jungen spielern arbeiten kann, aber aktuell eben nicht... da wird der vorerst darauf fokussiert sein, hier nicht zu scheitern... auch das ist absolut nicht hilfreich für junge talente, wenn der trainer erstmal sein eigenes dasein rechtfertigen muss...

    Ich hab, anders als die meisten, irgendwie nicht so Vielversprechendes von ihm gesehen, wenn ich ehrlich bin. Viel eher habe ich gesehen, dass es für ihn eine brutale Umstellung war, ganz anders als bei Jeong.


    Was aber nicht negativ sein muss. Im Gegenteil! Davies hat sich gut eingefügt und braucht Zeit, aber wenn er auf dem Teppich bleibt, wird er ein Guter!

    hatte mich schon nicht getraut zu schreiben, als ich die ganzen positiven kommentare heute morgen diesbezüglich gelesen habe... 8)

    also generell habe ich auch erstmal im hinterkopf, dass der junge erst 18 ist und über den großen teich geflogen kam...

    aber wir sind hier ja nicht beim gleichungen aufstellen, sondern wollen wissen/sehen, wie uns dieser oder jener am besten sofort qualitativ weiterbringt...

    von daher ist meine erwartungshaltung vorerst auch nicht groß gewesen und demnach konnte er mich gestern eben auch nicht überraschen... sowohl in die eine, als auch in die andere richtung...


    ich persönlich bin zudem der meinung, dass man dennoch auch in so einem testspiel durchaus ansätze sehen sollte, wo man weiß: oh ja, das ist einer, der kann es hier weit bringen, oder ist zumindest kurzfristig schon eine tolle option... diesen eindruck bekam ich jetzt nicht unbedingt... er stellt mit sicherheit eine gute alternative dar, wenn wir viele ausfälle haben, da eben flügelstürmer, aber ob er uns kurzfristig weiterbringen kann, sehe ich jetzt nicht zwingend...

    dazu kommt, dass der junge jetzt eigentlich genau in der phase ist, wo er hier spielen müsste und sich nicht nur im training zerreisst, um dann die bank zu wärmen, aber genau das befürchte ich eben...


    wenn jemand fähigkeiten hat, die sofort verfügbar sind, würde man das auch sofort sehen können... auch in so spielen, wie dem gestrigen... war bei ihm aber nicht der fall... keine ahnung, was unsere verantwortlichen da gesehen haben wollen, aber mehr als ein rohdiamant der marke sanches ist er imo nicht...

    ein rohdiamant, den man JETZT schleifen müsste, was aber sicherlich eher schwierig werden wird, weil kovac gar nicht den spielraum für experimente hat... der wird jetzt erstmal sehen, dass der SEINE vermeintlich beste elf auf den platz schickt und entsprechend auch die wechsel vornimmt und da sehe ich für davies aktuell leider keinen platz...


    jeong hat mir da gegenüber auch wesentlich besser gefallen... ich weiß... ist hier im verein und demnach akklimatisiert, aber ansätze sollten dennoch erkennbar sein, um zu sagen: kurzfristig eine sofortige hilfe, oder eben nicht... davies ist imo keine sofortige hilfe und es hätte auch gereicht, wenn er im sommer gekommen wäre...


    vielleicht belehrt er mich aber auch eines besseren...

    wozu soll dieses "alibi" aber gut sein?...


    das kläre ich intern mit dem spieler, schaue mir die szene nochmal an und komme gemeinsam zu dem schluß, dass man das strafmaß durchaus akzeptieren kann...


    da muss man müller nicht noch für hofieren, sag ich mal...

    war es nicht sogar so, dass damals noch überlegungen da waren, ob zidane oder liza?...


    bin mir nicht mehr sicher, aber die haben doch zusammen bei bordeaux gespielt und waren auf unserem radar!?...

    ich wäre froh gewesen, er wäre nie gekommen...


    letztlich muss man auch sagen, dass der ganze kram, plus das dicke gehalt, sein dasein hier auch einfach nicht wirklich gerechtfertigt hat... eine weltklasse-saison und das war´s... ansonsten nur durchschnitt und dämliche äußerungen, die auch absolut nicht dem zusammenhalt einer truppe dienen...

    so einen wollten im alten forum noch welche als kapitän sehen... <X

    Ich frage mich allerdings, warum Chelski, das einerseits in der europäischen Spitze mitkicken will, andererseits nun wirklich nicht auf Transfererlöse angewesen ist, dieses angeblich große Talent so locker ziehen lässt.

    Als so locker empfinde ich das gar nicht...

    Aber die haben einfach eine andere Philosophie. Junge Spieler haben es da sehr schwer, auch wenn sie Eigengewächse sind. Ich würde als Fan einen Vogel kriegen, wenn wir da einen Spieler mit dem offensichtlichen Potenzial hätten, der seit seinem achten Lebensjahr hier spielt und wir lassen den, auch wenn es teuer ist, dann zu einem anderen Topclub ziehen.

    Aber klar, da fragt man sich zu Recht, wo denn da der Haken ist...

    die haben nicht nur eine andere philosophie, sondern schon eine ganz andere qualität in ihren reihen, was die jugend betrifft...

    hier würden wir so einen spieler niemals ziehen lassen können, da hingegen haben sie gleich mehrere in der hinterhand und dann entscheidet man sich eben...

    da würde ich jetzt auch nicht zwingend skeptisch werden und mit 40 millionen lassen sie sich das ja noch ordentlich bezahlen... der nächste hudson-odoi steht bei denen sicherlich schon in den startlöchern...


    ich bin auch mittlerweile von dem gedanken ab, dass scheichvereine das geld immer nur so rausballern, ohne rücksicht auf verluste und auch nicht groß an transfereinnahmen interessiert sind... wenn man sich das mal im allgemeinen so anschaut, fließen da sicherlich eine menge gelder, aber die meisten versuchen dann doch noch finanziell "wirtschaftlicher" zu handeln und auch das sportliche im blick zu haben...

    mag schon sein, aber abwehrspieler sind doch in diesem alter ohnehin noch nichtmal angereift...

    dann spielt pavard auch noch bei einem rohrkrepierer...

    ja, die leistungen waren zuletzt überschaubar, aber ich halte auch nichts davon, einen spieler gleich immer abzuschreiben...

    er ist franzose und damit erhöht sich schon mal die wahrscheinlickeit, dass das hier erfolg haben kann... desweiteren kann auch dieser spieler, wird es wohl auch, mit der klasse seiner mitspieler reifen und sich verbessern... seine anlagen sind ja unbestritten...

    konstanz darf man von defensivspielern in diesem alter einfach nicht erwarten... wichtig ist im grunde immer, dass sich der trainer solchen spielern annehmen kann und sie sportlich nach vorne bringt... inwieweit das mit kovac möglich ist, muss man sehen... schlechter als unter carlo, kann es aber in dieser hinsicht kaum laufen, behaupte ich mal...


    einen weltmeister in diesem alter, der in der franz. nm häufiger zu der startaufstellung zählt, ist in der heutigen zeit für 35 millionen scherlich kein mondpreis mehr... dazu hat er bundesligaerfahrung... würde der im ausland spielen, könntest du ihn gar nicht bezahlen... von daher war es schon vollkommen richtig, den jungen zu verpflichten... vielleicht hätte man nicht sein letztes hemd dafür geben müssen, aber hat man ja ohnhein auch nicht getan...

    die anderen derzeit gehandelten spieler kann ich aber leider nicht einschätzen... selbst bei den namen musste ich schon 2 mal hinhören... soviel ausländischen fußball verfolge ich nicht... müsste dann da wohl mal den you-tube-brazzo machen...^^

    man muss halt auch immer dieses "besondere" verhältnis zu seinen landsleuten sehen und die franzosen sind halt auch keine waisenknaben...

    ich habe die kommentare nicht gelesen, aber da wird sicherlich auch das ein oder andere geschmacklose dabei gewesen sein und dann hast du da einen ribery natürlich extrem schnell auf der palme...


    wie gesagt... ja, sehe ich auch so... er hat eine vorbildfunktion und müsste vielleicht auch wissen, was er mit solchen videos/tweets auslöst, aber der ist und bleibt eine hohle fritte, ganz einfach...


    würde sowas von kimmich kommen, wäre ich wohl geschockt...^^

    ich verstehe nicht, warum er nicht mehr einsätze bekommt... er wurde quasi von heute auf morgen auf die bank versetzt, was imo nichts mit seiner leistung auf dem platz zu tun hatte...

    Ich vermute mal relativ stark dass an den Gerüchten was dran ist, dass James wohl gegen Kovac gestänkert hat und der ihn deshalb erst mal hat links liegen lassen. Wie sich das dann entwickelt wird man in der Rückrunde sehen. Bei aller berechtigten Kritik: Dumm ist Kovac nicht. Der wird es sich nicht erlauben derartige Qualität dauerhaft auf die Bank zu setzen wenn sein Job von Spielern abhängt, die "den Unterschied machen können". Er wird sich vermutlich eher mit ihm aussprechen und die Sache ist gegessen.

    dann passt aber auch nicht mehr die argumentation, dass er ja immer so dolle mit bestimmten charakteren kann, wie beispielsweise boateng und diese "einnordet"...

    mag sein, dass es auch mal sanktionen geben muss, keine frage... aber dann erwartet man auch, dass sich der trainer mit den jungs mal zusammensetzt und das ganze aus der welt schafft...

    sollte deine theorie stimmen, spricht das halt leider auch nicht für kovac und von außerhalb betrachtet gibt es sportlich einfach wenig argumente ihn auf der bank hocken zu lassen... der frust kommt ja genau deshalb erst zustande und ich behaupte mal, dass der spieler selbst auch nicht wirklich erklärt bekommen hat, warum er bei all seiner klasse draussen sitzen darf, während manch anderer rohrkrepierer die startelf schmücken darf... mal böse gesprochen...

    du weißt doch... fehltritte im privatbereich haben NIE und NIMMER was mit unserem verein zu tun... ( sprach der vater gottes *hust* )


    generell ist diese sichtweise natürlich supi... da kannst du "privat" machen, was du willst, aber bist eben für den verein stets ein anderer... schöne welt, oder?... :)


    ich sehe das allerdings mal wieder zweigeteilt... einerseits wissen wir, dass unser verein erst wieder "normal" durchgreifen wird, wenn ein ribery in diesem verein nicht mehr existiert und zum anderen, dass er ein kernasi war, ist und immer bleiben wird... ist ja auch für niemanden ein geheimnis...

    dazu kommt, dass der monsieur ohnehin eher ein mieses verhältnis zu seinen landsleuten pflegt und sie zu ihm...

    dadurch wird der ton halt auch nochmal um einiges schärfer...


    ich will das auch gar nicht tolerieren, vor allem nicht in dieser wortwahl, aber ich ordne das halt entsprechend ein... für mich gehört das sanktioniert, aber mittlerweile bin ich in dieser hinsicht so abgestumpft, dass ich das einfach nur noch grinsend hinnehme und ab- bzw. wegschalte, weil es einfach wichtigeres gibt...

    es ist bewundernswert, wieviel aufmerksamkeit die medien diesem shice auch noch widmen... der käse lief gar im morgentlichen frühstücksfernsehen... )(/

    Man kann aber auch nicht immer beleidigt um die Ecke kommen, wenn es für mich gerade nicht läuft. Gerne erinnere ich hier an einen Mario Gomez unter van Gaal. Durchbeißen ist durchaus eine Möglichkeit. James könnte die Chance gegen Liverpool haben...

    na ja... ist ja nicht so, dass james hier eine niete ist...

    in meinen augen, neben thiago, einer der wichtigsten kreativspieler, die wir haben und er hat schon auch gegen bessere gegner zeigen können, dass er sogar zur not auch auf der außenbahn agieren kann und das hat er hier schon in dem ein oder anderen spiel weitaus besser gezeigt/gespielt, als götze in seiner ganzen zeit bei uns...


    nur muss man natürlich mit solchen spielern als trainer etwas anfangen können... kovac kann scheinbar nichts mit ihm anfangen, die klasse hat er aber und die zeigt er auch immer wieder...

    ich verstehe nicht, warum er nicht mehr einsätze bekommt... er wurde quasi von heute auf morgen auf die bank versetzt, was imo nichts mit seiner leistung auf dem platz zu tun hatte... das war in etwa so merkwürdig, wie der plötzliche wandel von "winner"-kovac zu beginn der saison zum rohrkrepierer...