Beiträge von exbasser

    Wenn James nicht bleibt kotzt KHR im Strahl. Hoffentlich trifft er dann aber den richtigen :cursing:


    So dumm wie in der Personalie, falls er einfach wieder zu Real gehen darf, hat sich wahrscheinlich noch kein Verein der Welt angestellt ___-:___,:

    Kein Verein der Welt hat auch so einen SpoDi.

    Glaubst Du ernsthaft, dass der Tegernseer bei richtungsweisenden Entscheidungen etwas auf Brazzos Meinung gibt? Ich denke nein.


    Rummenigges Stimmung spricht Bände. Aber Uli gibt nach wie vor den Alleinherrscher.

    Der sollte erstmal lernen, was "Käsespätzle" sind und wie "Fleischkäse" ausgesprochen wird...


    Ernst beiseite... herzlich willkommen. Kommt der wirklich aus Marseille? Eine sehr schöne Stadt...


    Möge er eine Ära in München mitprägen!

    Ich denke, das liegt an der "Gesamtlage


    Der junge Trainer hat sein ureigenstes Konzept mit "Lang und weit" und "Kämpfen, Kratzen, Beißen". Da bleibt der feine Fußball mit Technik und kleinen Schmankerln vollends auf der Strecke.


    Solange also ein grobmotorisch veranlagter Übungsleiter am Lenker sitzt wird ein graziler Fußballer wie James nicht ganz oben in der Nahrungskette stehen.


    Jupp hatte einen ganz anderen Plan. Einen fundierten. Und der sah neben körperlich und kämpferisch orientierten Akteuren halt auch solche "Dirigenten" vor. Hätten wir wieder einen so geeichten Trainer, dann wäre James quasi ein Volltreffer. Bei dem Fußball, der hier in den nächsten ein / zwei Jahren zelebriert wird, fällt James hinten runter, sofern er nicht auch ins Kämpfen als erste Charaktereigenschaft verfällt.

    Mich blenden ja auch seine "Follower" nicht... wenn der in den nächsten drei Spielen nicht mal wieder etwas Bezauberndes hervorbringt, dann kann man den Kerl auch ruhig wieder weiterziehen lassen...

    Bei allem Schmäh ist nicht von der Hand zu weisen, dass der Josh gegen Augsburg sowas von überhaupt nicht gut ausgesehen hat.


    Schade nur, dass der Uli das Ding nun wieder öffentlichkeits-wirksam an eine Glocke hängen muss.


    Positiv ist zu sehen, dass Uli den Josh nicht gleich nach sonstwo verscherbelt hat, weil der das Spiel ja ganz allein verloren hat...


    =OX(:evil:

    Am meisten nervt mich, dass nach jedem Spiel gegensätzlich Gelabertes durch die Gazetten geistert.


    Die Kaufoption ziehen, wenn der Mann weg will, dann kann ein anderer Verein 42 + xx Millionen hinlegen und das ganze als Plus auf dem Konto verbuchen. Da bricht man sich auch keinen Zacken aus der Krone...


    Allein, mir fehlt der Glaube.

    Es gab ja im anderen Forum genug User, die von Anfang an vom Fiete derart überzeugt waren, dass eine Nichtverpflichtung einem erneuten Verschlafen jedweder Entwicklung gleichgekommen wäre...


    Ich bin von dem auch nicht überzeugt, aber wer weiß, ob nicht versehentlich ein Zufallstreffer mit diesem Transfer gelingt, weil der Junge eine rasante Entwicklung hinlegt.


    Nur mal so am Rande: Wer wußte denn tatsächlich nach Bekanntgabe der Verpflichtung von Kimmich, was das mal für eine Granate werden würde...??

    Ich hoffe, es wird alles ein wenig unaufgeregter, wenn dieser dämlich Deadline-Day endlich vorbei ist.


    Jeden Tag durchs Dorf gejagte Säue, jeden Tag neue Meldungen wer mit wem und warum dann doch nicht.


    Der Status Quo ist unverändert. Da beißt die Maus kein´n Faden ab.


    Ich freu mich auf den rollenden Ball gegen den Pöhler...

    Sehe ich auch so. Irgendwie mag ich Goretzka sogar, aber überzeugt bin ich von ihm nicht und mmn. ist auch Tolisso eindeutig der stärkere Spieler.

    Da bin ich 100% bei Dir.


    Wenn der Corentin wieder voll da ist wird der Leon wohl erstmal an der Seitenlinie stehen... hoffe ich...