Beiträge von eddiedean

    aber er kriegt verdammt nochmal sehr viel Geld um bei uns Profi sein zu dürfen, deswegen: Einstellung ändern oder das Glück gerne woanders suchen.

    Ach, das Geld finde ich da gar nicht entscheidend. Wir haben schon für ganz andere Pfeifen Millionensummen rausgetan. Mich hat es einfach geschockt, weil ich ihn so wirklich nie gesehen habe und auch immer davon ausgegangen bin, dass er einen anderen Anspruch an sich selbst hat.

    Das ist eigentlich so ein guter Typ und der Tolisso vor der Verletzung war bei mir ziemlich als Stammspieler geplant. Jetzt kommt er gar nicht mehr auf die Füße und lässt sich auch noch hängen.

    Tolisso hat mich gestern schwer enttäuscht. Das war ja gar nichts. Beschissene Körpersprache, schlampig, unmotiviert. Sehr schade. Als hätte er überhaupt keine Lust mehr.

    So kenne ich das gar nicht von ihm.

    Bericht: Werner nicht zum FC Bayern

    Weiteres Update zur Transfercausa Timo Werner: Ein Wechsel des Nationalstürmers zum FC Bayern soll laut Informationen des Bild-Reporters Christian Falk ausgeschlossen sein. Der Aufsichtsrat des Rekordmeisters soll fest davon überzeugt sein, kein Angebot für Werner abgeben zu wollen.


    Okay. Letztes Wort bei so einem Transfer dann also auch beim Aufsichtsrat?:/

    Klingt nach einer Entscheidung aufgrund des Budgets...

    Ajax-Coach: "Weiß schon lange, was Ziyech will"

    Der Transfer von Ajax-Star Hakim Ziyech zum FC Chelsea nimmt immer konkretere Züge an. Nachdem der Marokkaner gestern beim 3:0-Sieg von Ajax im niederländischen Pokal sein Comeback nach überstandener Wadenverletzung feierte, äußerte sich Erik ten Hag zu den Wechselgerüchten: "Ich weiß schon lange, was Hakim will. Er hat ein Bild im Kopf. Er weiß genau, welche Klubs er interessant findet und welche nicht." Zu den konkreten Chelsea-Gerüchten sagte der Ajax-Coach: "Chelsea ist ein fantastischer Club. Wenn der Transfer bestätigt ist, freue ich mich sehr für Hakim, und ich bin sehr stolz darauf."


    Damit wäre der Zug dann auch endgültig durch.

    Binchen : Ja, irgendwie führt jedes dieser Gedankenspiele immer auf die Trainerfrage zurück. Es geht nur unterschiedlich schnell.:)


    Bei Thiago und Barca bin ich allerdings ziemlich entspannt. Die sind nämlich trainertechnisch auch nicht sehr viel besser unterwegs in letzter Zeit, und, viel wichtiger, scheinen ihre eigene Philosophie durch Transferfehler zu verwässern. Und darum könnte das ein Schritt vom Regen in die Traufe sein...

    Das schauen wir uns im Laufe des Jahres noch an.

    Thiago und Neuer würden mir da einfallen. Eventuell auch Alaba. Boateng ziemlich sicher

    Ich hatte das eher auf den Otto-Normalverbraucher bezogen. :S


    Aber ja, da gibt es jetzt dann einige spannende Geschichten. Wobei ich mir keine Abgänge im großen Stil vorstellen kann, vor allem bei Thiago und Alaba. Du bekommst sie einfach nicht ersetzt - und es wäre ein echter Paradigmenwechsel bei uns, wenn wir echte Leistungsträger verlieren würden...

    Das war auch schon vor ein paar Wochen mal unterwegs, hatten wir hier glaube ich auch drin. Auch mit der Reschke-Story, dass er den abgelehnt hatte.

    Ich find das nach wie vor okay, dass wir ihn damals nicht geholt haben. Das war 2015, da war der Kerl 17. Die heftige Entwicklung war so nicht klar. Wir hatten da ja immer wieder heftige Verletzungssorgen, aber eben auch einen Boateng auf seinem Zenit, Alaba, der von Pep immer wieder in der IV eingesetzt wurde...


    Vor Hernandez und Pavard hätte ich Upamecano dann tatsächlich als logischen Pflichtransfer angesehen. Heute sage ich aber ganz klar, dass wir jetzt bitte endlich mal unsere echten Baustellen angehen sollten.

    Coutinho wohl für 80 Millionen zu haben

    Philippe Coutinho ist momentan vom FC Barcelona zum FC Bayern ausgeliehen, der deutsche Rekordmeister besitzt eine Kaufoption in Höhe von rund 120 Millionen Euro auf den Brasilianer. Diese wird aber womöglich gar nicht fällig. Der Mundo Deportivo nach wäre der Brasilianer womöglich bereits für 80-90 Millionen Euro zu haben, da sich der FC Barcelona bewusst ist, dass weder der FC Bayern, noch ein anderer Verein bereit sei, 120 Millionen Euro für Coutinho zu zahlen.


    Sie sind zumindest auf dem richtigen Weg. Allerdings müssen wir einfach in jedem Fall die Finger von einer fixen Verpflichtung lassen. Außer, der Preisverfall geht so weiter und es sind irgendwann nur noch 20 Millionen. Aber selbst dann ist er das Gehalt einfach nicht wert...

    Tippe mal auf ManU, Arsenal oder Inter als Abnehmer im Sommer.

    https://www.spox.com/de/sport/…ch-zum-fcb-passt-ftr.html


    Der FC Bayern hat sich im Sommer gegen eine Verpflichtung von Timo Werner entschieden. Laut Sportdirektor Hasan Salihamidzic passt der Nationalspieler nicht ins System des Rekordmeisters. Diese Analyse greift jedoch zu kurz: Werner wäre eine gute Ergänzung für den knappen Kader und das Gegenpressing unter Hansi Flick. Und er könnte vom FCB in der Gruppenphase der Champions League schmerzlich vermisst werden.


    Für mich wiederum greift die Spox-Analyse zu kurz...8)

    Sie geht fälschlicherweise davon aus, dass Werner bei uns auf dem Flügel spielen könnte, sowie davon, dass wir in der CL auch auf dominante Gegner treffen könnten. Wie viele Mannschaften könnten uns denn so dominieren, dass wir auf einmal zur Kontermannschaft werden?

    Ich kann sogar verstehen, dass man sich die Facette in unserem Spiel wünscht, aber mittlerweile sollte doch jeder gelernt haben, dass das immer schief geht...

    Das Argument mit dem Gegenpressing lasse ich mir durchaus eingehen. Werner ist laufstark und könnte da gut reinpassen.

    Ist mir aber noch immer zu wenig für eine Verpflichtung...


    Höchstwahrscheinlich wird #Odriozola auch heute nicht in der Startelf stehen. Ihm werden technische und taktische Defizite nachgesagt. Die Startelf ist für ihn momentan weit weg. Auch, weil es #Pavard immer besser macht. Für die neue Saison wird ein RV gesucht. @SPORT1 #FCBTSG


    Keine Ahnung, wie viel man darauf geben kann. Klingt jetzt erstmal nicht so, als würde er uns weiterhelfen.

    Er hat sich heute im Training laut Flick eine Fraktur des Außenknöchels zugezogen. Wohl mindestens vier Wochen Pause.

    Das ist echt böser Zauber bei uns. Ein Spieler, der vorher in seiner ganzen Karriere gerade mal 25 Spiele verpasst hat, fällt bei uns in den englischen Wochen für sechs Spiele mindestens aus.

    Großartig.