Beiträge von eddiedean

    Ich wünsche mir einfach das dies eben nicht der Fall ist - aber das Leben ist halt kein Wunschkonzert 8|

    Ich mag dein positives Denken, aber das kannst Du an der Stelle leider knicken...

    Wir hatten diese heftige Verletzungssituation auf den Flügeln jetzt im Grunde doch viele Jahre. Das weiter so zu betreiben, wäre doch Quatsch.


    Ich würde gerne vorspulen, um zu wissen, ob Kovac nach dem Pokalfinale noch da ist. Davon hängt so viel in der Kaderplanung ab. James zuallererst.

    Mir wäre die Konstellation mit Coman und Gnabry dazu 2 Perspektiv Winger, aus dem Nachwuchs z.B. Yeoung (denke der kann wirklich was werden), irgendwie lieber.


    Wenn Sane und Coman sich die Linke Seite teilen müssen ist doch der Ärger wieder vorprogrammiert. Coman wird dann irgendwann gehen weil er einfach Stamm sein will (Nachvollziehbar).

    https://www.transfermarkt.de/k…rletzungen/spieler/243714


    https://www.transfermarkt.de/s…rletzungen/spieler/159471


    Wir haben ab Sommer nur noch zwei Stammkräfte auf den Flügeln, die noch dazu ständig ausfallen. Da keinen dritten Stammspieler dazu zu holen, wäre kompletter Wahnsinn.

    Man sollte den Abschied von Robbery nutzen, um sich da entsprechend anders aufzustellen.

    Selbst für einen vierten potenziellen Stammspieler wäre Platz. Allerdings wird man da Davies einplanen.

    Bei Yeong steht ja eine Leihe an.


    Ich sehe bei der Konstellation Coman, Gnabry, Sane überhaupt keine Probleme. Alle drei können potenziell beide Flügel spielen und erstgenannte werden immer wieder ausfallen.

    Da musst du dich sogar noch dümmer anstellen als Niko bei Bayern, um damit ein Problem zu bekommen...:)

    Er hätte auch mit Gnabry, Süle und vor allem Kimmich Spieler hier, die ihm im Notfall schon erklären würden, wie der Hase hier zu laufen hat.

    Charakterlich sehe ich da nämlich schon auch die Gefahr, dass man den Leroy ab und zu etwas fester an die Hand nehmen muss.:)

    Darf aber kein Ausschlusskriterium sein. Den Deal muss man einfach machen, wenn irgendwie möglich.

    Dreydel , du meinst van de Beek. Da gab es im Winter mal vage Gerüchte.

    Zyech und Neres dürften beide ein Regal zu hoch für den BVB sein.


    Mir ist noch was eingefallen zu Sane: Kalle sprach doch davon, den bestmöglichen Flügelspieler verpflichten zu wollen, der auf dem Markt ist.

    Wenn Sane also wirklich auf den Markt kommt...8):)

    Ich würde ihn mit Kusshand nehmen. Hab es schon früher als Fehler gesehen, ihn nicht geholt zu haben, als er Schalke verließ. Jetzt wird's halt so richtig teuer, wenn es überhaupt eine Chance gibt.

    Wobei ich daran nicht glaube.

    Einzig, wenn City wirklich für die CL gesperrt wird. Aber auch dann dürften noch genug andere Clubs Schlange stehen...

    wenn das im Kombination mit James wirklich passiert, dann fahr ich mit der BOB an den Tegernsee.

    Die Quelle ist eher so meh...

    Aber wir waren ja schon mal offen für Gespräche, Kalle stoppte das dann.


    Könnte spannend werden. Thiago wird auch keine Lust mehr haben, diesen Nicht-Trainer und seinen Krampffußball länger zu ertragen...

    also wenn sich mein betriebssystem einem kleinen update unterzieht, merke ich oftmals gar nix davon, dass damit fehler in der software behoben worden sind... :P;)


    abgesehen davon, befinden wir uns auch diese saison nicht im bluescreen... das motherboard dürfte dennoch mal zwingend ausgetauscht werden... :D

    Wichtig wäre ein funktionierender Virenschutz, der auch infizierte Systemkomponenten wieder von Würmern und Schadsoftware befreit. Der Wurm croat_fightordie soll seit 2018 ganz heftige Schäden an der Konfiguration ganzer Systeme verursachen. Außerdem müsste alte Software entfernt werden. Das könnte man mal mit run://uli.exe versuchen...

    Wann haben wir das letzte Mal einen Leistungsträger mit einem so langen Restvertrag abgegeben? Könnte mich nicht erinnern...

    Wann haben wir das letzte Mal so wenig sportliche Perspektive und Plan geboten wie jetzt?


    Begehrlichkeiten der Spieler waren doch immer da. Lahm hat mit Barca geliebäugelt und blieb letztendlich vor allem, weil Louis hier eine Zeitenwende schaffte.

    Müller wurde vor allem mit immer neuen Monsterverträgen gehalten.

    Boateng hätte man abgegeben.

    Nur ein paar Beispiele. Die Restlaufzeit würde ich dabei erstmal vernachlässigen - die macht einen Abschied halt teurer, aber so etwas erschreckt doch keinen der großen Vereine mehr, wenn die wirklich ernst machen.

    Man muss ich hier auch die spezielle Situation anschauen. Kimmich kam unter Pep und hatte da einen geradezu rasanten Aufstieg. Denkt doch mal zurück. Dieser blutjunge Spieler lieferte hier nicht nur Kampf und Klasse, sondern vor allem Spielintelligenz und Abgezocktheit ohne Ende. Teils auf fremder Position.

    Drei Mal bekam er seitdem einen neuen Chef. Zwei Mal davon musste er hautnah mit erleben, dass diese Entscheidung falsch und mindestens nicht durchdacht waren. Und es sieht zudem so aus, als würde er die zweite Fehlentscheidung noch etwas mittragen müssen, weil sie bleiben darf.

    Seine Leistungskurve geht nach unten bzw. findet keine Entwicklung statt (gut, offensiv kann er). Er spielt nicht auf seiner Lieblingsposition, darf sich auf eben dieser aber regelmäßig international zeigen.


    Er wäre stratzedoof, sich nicht zumindest mit der Welt zu beschäftigen, die ihm komplett offen steht...